Versandkostenfrei bestellen
Ausgabe für 5,80 € bestellen » FMW Jahresabo für 24,80 € bestellen »

SEHNSUCHT NACH NEULAND

Früher waren es Hunger, Gold und Ruhm, die Menschen zu fernen Ufern lockten. Heute suchen Abenteurer Natur und Freiheit, wollen sich selbst spüren und Grenzen ausloten. Am Ende aber treibt alle dieselbe tiefe Kraft: die gute alte Neugier

Abenteurer und Aufbruch

TEXT: PETER SANDMEYER


Was treibt sie? Den deutschen Segler Wolfgang Clemens, der seit 27 Jahren die fernsten Inseln und Küsten der Welt ansteuert, um »abseits der hektischen Gesellschaft« seine Freiheit zu finden? Den Bergsteiger Ralf Dujmovits, der sagt, dass auf den Gipfeln der Achttausender alle Anstrengung von ihm abfalle, er nur noch sich selbst spüre. Was drängt den Polarabenteurer Ben Saunders zum Südpol? Unterwegs im Eis seien ihm die Tränen gekommen, wenn er besonders »intensive Momente« erlebte.


Was stachelte Reinhold Messner an? Mit 20 war er auf dem besten Weg, Lehrer an einer Mittelschule von Brixen zu werden, mit geregelten Ferien und Pensionsanspruch. Dann stapfte er auf alle vierzehn Achttausender, solo auf den Nanga Parbat, zu Fuß durch die Antarktis. Was suchte er? Messner spricht vom »Einssein mit dem Kosmos, dem Wunsch, intensiv zu leben«. Zurück vom Gipfel, wollte er ein anderer sein. Ein Reicherer.


Wollten Kolumbus, Magellan oder Cook andere Menschen werden, als sie zu ihren Entdeckungsfahrten aubrachen? Suchten sie Freiheit? Die Emotionen eines intensiven Lebens? Wohl kaum. Wahrscheinlich so wenig wie der Steinzeitjäger auf der Mammutpirsch. Der wollte nicht spüren, fühlen, erleben. Er wollte satt werden. Am Leben bleiben. Wie auch die späteren Seefahrer: Ihr Alltag war Abenteuer – und das Abenteuer ihr Alltag.


Viel hat sich seitdem geändert. Das Abenteuer ist kaum noch Bestandteil des alltäglichen Lebens, sondern ein Ornament. Die elementaren Erlebnisse von einst haben nur noch wenig zu tun mit der heutigen Suche nach Sensationen oder gar manchen Angeboten des kommerziellen Abenteuertourismus. Und doch: Ein roter Faden zieht sich durch die Geschichte aller menschlichen Abenteuer. (...)

Den kompletten Artikel findest Du in der Ausgabe 2/14

Erlebe FREE MEN'S WORLD viermal im Jahr für 23,20 €

Mehr Abenteuer gewünscht? Hier sind weitere Artikel

Weitere Ausgaben nach deinem Geschmack