Versandkostenfrei bestellen
Ausgabe für 5,80 € bestellen » FMW Jahresabo für 24,80 € bestellen »

RENDEZVOUS IM PAZIFIK

Vor Guadalupe schwimmen Forscher hautnah mit Weißen Haien. Im offenen Meer, ohne Käfig, für einen guten Zweck. Sie schießen dem riesigen Räuber Sender in die Flanken, um sein Überleben zu sichern.

Haiforschung im Pazifik

Text: Lukas Müller | Fotos: Fred Buyle und Lukas Müller

Die Haie sind heute wohl ein wenig schüchtern. Keiner lässt sich blicken. Keine Flosse weit und breit. Wo sind sie? Ismahel sitzt am Motor, knackt die Schuppen eines Yellowtails auf. Reißt fettes, feuchtes Fleisch heraus und wirft es ins Meer. Blut tropft über die Planken, man kann die Langeweile plätschern hören. Es ist heiß und windstill, über uns kreischen Vögel. Doch nirgendwo ein Dreieck, das durch den Horizont schneidet. Der Diesel tuckert, die Sonne steht hoch und brennt auf unsere Schädel.

Fred greift zum Hut, um seine Glatze zu schützen. »Die Haie sind tief«, sagt Ismahel. Weit unten, wo sich kaltes und warmes Wasser in den Sprungschichten mischen. Dort halten sich Haie am liebsten auf. Letztes Jahr kamen die Strömungen von El Niño hinzu, sie haben die Grenze nach unten verschoben. Fred guckt grimmig, erschöpft, das Warten macht uns alle müde. Weit draußen eine Herde seltener Schnabelwale. Sie spielen sanft mit dem Ozean, blasen Luft aus ihrem Atemloch. Aber wir sehen kaum rüber zu ihnen. Es wird Zeit, wir wollen zurück auf die Insel. Ein kühler Drink, Füße im warmen Sand. Die Sonne in die Nacht schicken.

Doch plötzlich gleitet dieser riesige Schatten heran, schleicht bis dicht an unseren Rumpf. Wartet, taucht ab, huscht unter dem Boot durch. Schweigen, nur das Holz knarrt. Ich kann mein Glück mit Händen greifen. Das Boot schaukelt, erst schwach, dann stärker. Wir spüren, wie das große Tier unter uns das Wasser verdrängt. Ein Weißer Hai. Zwei Tonnen Fisch, fast sechs Meter lang. Mauricio springt auf, schlägt das Paddel auf die Wellen. »Sharky, sharky, sharky!«, ruft er, seine Stimme überschlägt sich! [...]

 

Den kompletten Artikel findest Du in der Ausgabe 1/15

Erlebe FREE MEN'S WORLD viermal im Jahr für 23,20 €

Mehr Abenteuer gewünscht? Hier sind weitere Artikel

Weitere Ausgaben nach deinem Geschmack