Versandkostenfrei bestellen
Einzelheft für 6,90€ bestellenbestellen » FMW Jahresabo für 24,80 € bestellen »

Die European Publishing Awards: FREE MEN’S WORLD gewinnt!

Die Gewinner der European Publishing Awards 2019 stehen fest und Burda freut sich über sechs Auszeichnungen. Die European Publishing Awards ehren die besten Magazine, Zeitungen und digitalen Medien Europas und werden von einer internationalen Jury vergeben.

Die Gewinner der European Publishing Awards 2019 stehen fest und besonders der Burda-Verlag, in dem auch FREE MEN’S WORLD erscheint, kann sich über insgesamt sechs Auszeichnungen freuen. Davon geht ein Special Award an FREE MEN’S WORLD, Deutschlands großes Abenteuermagazin.


So wurde die XXL Jubiläums-Ausgabe mit dem Special Award im Bereich Special Interest ausgezeichnet. „Wir freuen uns sehr. In Free Men’s World dreht sich alles um Abenteuer und Freiheit, wir sagen auch gern um das Abenteuer Freiheit. Dabei inszenieren wir die Welt mit einem eigenen Blick. Wir differenzieren uns nicht in erster Linie über die Wahl der Themen, sondern über die Art und Weise wie wir uns den Themen nähern. Free Men’s World schafft emotionale Identifikation und wertvolle Inspiration über große Lesestücke, außergewöhnliche Reportagen und eine eigene Bildsprache. Die Auszeichnung bestätigt unseren konzeptionellen und journalistischen Ansatz", sagte FREE MEN’S WORLD-Chefredakteur Lutz Carstens.


Auch Burkhard Graßmann, Geschäftsführer von BurdaNews, zeigte sich sehr erfreut über die Auszeichnung: „Mit Free Men's World haben wir vor fünf Jahren eine Nische erfolgreich für uns besetzt", sagte Graßmann.
 
Gleich fünf der sechs Auszeichnungen für das Haus Burda gehen an BurdaNews. Focus erhält in zwei Kategorien den Award of Excellence. Im Bereich "Photography" überzeugt die Jury der Beitrag „Deutschland im Augenblick“ mit den Fotos von Andreas Mühe. Der erfolgreiche Aufbau des Siegelgeschäfts, das großes Vertrauen und Bekanntheit in der Gesellschaft genießt, bringt Focus den Excellence Award für Alternative Revenues ein. Einen Special Award in der Kategorie „European Digital Publishing Platform of the Year“ erhält Bunte.de. Außerdem gibt es Special Awards für How to be a Man als Newcomer of the Year und für das Giuliana Farfalla-Cover des Playboy.


Bei den in 53 Kategorien ausgeschrieben Wettbewerben werden jedes Jahr Medien ausgezeichnet, die durch Qualität in Konzeption, Inhalt und Design herausragen und die durch besondere Strategien, Geschäftsmodelle, Tools und Plattformen erfolgreich sind. Den Award als „European Magazine of the Year“ erhält das britische Wochenmagazin „The Economist" für das Anstoßen politischer Debatten in turbulenten Zeiten. Die Entscheidung fiel am 29. März, als die Print- und Digital-Jury, bei der unter anderem Philipp Welte und Nina Zimmermann Mitglieder waren, bei Burda über die Award-Vergabe abstimmte. Die Auszeichnungen werden beim European Newspaper Congress vom 12. bis 14. Mai in Wien verliehen zu dem 500 Chefredakteure und Führungskräfte europäischer Medienhäuser erwartet werden.


Wir freuen uns sehr! Und danken auch all unseren Lesern, die wie wir Qualität lieben!

Mehr Abenteuer gewünscht? Hier sind weitere Artikel

Weitere Ausgaben nach deinem Geschmack