Versandkostenfrei bestellen
Einzelheft für 5,80€ bestellen » FMW Jahresabo für 23,20 € bestellen »

DER GEIST DER WILDNIS

An der Westküste Kanadas liegt der Great Bear Rainforest, einer der letzten Kaltregenwälder der Erde. Auf einer Segelreise durch ein Labyrinth aus Fjorden und Inseln begegnen einem Buckelwale, die mit Netzen fischen, Bäume, die sich von Lachs ernähren, und, vielleicht, der Geisterbär

Segelreise in british Columbia

TEXT JULIUS SCHOPHOFF FOTOS KAMIL BIALOUS

 

Am Anfang ist der Regen.

Bella Bella

Er kommt von allen Seiten, ein kühler Hauch, der sich auf unsere Wangen legt und unsere Goretex-Häute hinabrinnt. Vor uns müssten die Inseln des Great Bear Rainforest aus dem Pazifik ragen, doch wir erkennen nur Schemen. Es ist nicht klar, was Land ist, was Wolke und was Meer. Alles verschwimmt in diesem Regen. Wie zum Schutz vor Eindringlingen hängt der graue Schleier über dem Wald des Großen Bären. Aber da sind wir, die Eindringlinge: eine Handvoll Reisender, am Pier von Bella Bella, Campbell Island, British Columbia. Ein 1400-Seelen-Kaff an Kanadas Westküste, der letzte Stopp vor der Wildnis. Vor uns liegen neun Tage und acht Nächte in einer der lebendigsten und mysteriösesten Landschaften des Planeten: ein Kaltregenwald so groß wie Irland, ein Labyrinth aus Fjorden und Inseln, von denen viele nie ein Mensch betreten hat. Eine Welt der Lachse und Buckelwale, Wölfe und Adler, Grizzlys und Geisterbären.

Seaforth Channel

Eine Welle wirft die SV »Maple Leaf« auf die Seite, Gischt flutet das Deck. Kapitän Kevin Smith, klatschnass, steht breitbeinig am Steuer und strahlt. Die Flutwelle kam aus dem Nichts, ihn hat sie nicht überrascht. Er kennt die Strömung, die aus dem Mathieson Channel drängt, kennt sie wie alle Strömungen und Untiefen im Great Bear  Rainforest. Er ist ein Kind dieser Küste, ein weißer Eingeborener, der Boote steuerte, bevor er Fahrradfahren lernte. Ein Seebär mit rot-grauem Vollbart und ozeanblauen Augen, der früher Ranger war und Bärenführer und seit sechzehn Jahren Besucher durch seine Welt schifft.

Die »Maple Leaf« ist seine Geliebte, ein Zweimastschoner für acht Gäste und fünf Crewmitglieder. Eine 113 Jahre alte Schönheit mit…

 

Den kompletten Artikel findest Du in der Ausgabe 4/2017

FREE MEN'S WORLD abonnieren für 23,20 €

Mehr Abenteuer gewünscht? Hier sind weitere Artikel

Weitere Ausgaben nach deinem Geschmack