Versandkostenfrei bestellen
Ausgabe für 5,80 € bestellen » FMW Jahresabo für 24,80 € bestellen »

DER FALL LAUTERBRUNNEN

Die einen reden vom Glück, vom Rausch. Andere von den 40 Toten. Fast 25.000 Sprünge muss ein Schweizer Dorf im Jahr über sich ergehen lassen. Die Basejumper spalten das Tal. Doch im Ort sagen sie: Bergsteigen ist viel gefährlicher

Basejumpen im Tal der Todes

Text: Michael Schophaus | Fotos: Raffael Waldner

Lauterbrunnen ist ein schönes Dorf. Goethe war hier, Tolkien und James Bond. Eiger, Mönch und Jungfrau lächeln ins Tal herab. Schweiz wie aus dem Bilderbuch. Alles war sehr beschaulich, bis die Basejumper kamen. Hier finden sie gute Voraussetzungen, weil es wenig Wind gibt, und Bewohner, die Verständnis für Menschen zeigen, die sich im freien Fall die Kante geben.

Basejumper gehören mittlerweile zu ihrem Alltag. Sie schauen kaum noch hoch, wenn es über ihnen flattert. Aber der Ruf des Orts ist mies, Zeitungen schreiben vom Death Valley. Von einer Liebeserklärung an den Tod. Während andere sagen: Warum darf nicht jeder seine Grenzen spüren? Wir sind ein freies Land, kann doch jeder machen, was er will. Wie denken die Menschen im Ort darüber? Der Bauer, der Pfarrer, der Arzt? Wie sehen es die Springer? [...]

 

Den kompletten Artikel findest Du in der Ausgabe 1/15

Erlebe FREE MEN'S WORLD viermal im Jahr für 23,20 €

Mehr Abenteuer gewünscht? Hier sind weitere Artikel

Weitere Ausgaben nach deinem Geschmack