Versandkostenfrei bestellen
Ausgabe für 5,80 €bestellen » FMW Jahresabo für 23,20 € bestellen »

2/2017 - Made in Germany

In diesem Sommer: Über die Leidenschaft des Fliegenfischens, die große Freiheit des Campings, Gipfelrekord trotz Handicap, der Libanon Neuland für Biker, Abtauchen rund um Galapagos. Außerdem: Mach dich dreckig! Tough Mudder - die neue Draußen-Sportart.

 

 

 

 

MAGAZIN

LOS! Sommervergnügen Outdoor-Küche. Die coolsten Surfspots in Europa. Neue Elektroflitzer für die Stadt. Die nächste Generation Smartwatches. 12 Stunden in Stockholm. Ein Schotte will in 80 Tagen um die Welt radeln.

UNTERWEGS

JUNGS AN DER LANGEN LEINE Faszination Fliegenfischen: ein rustikales Wochenende mit vier Jungs aus dem Allgäu und die feine Kunst des Fischens. Plus:10 Topziele in Deutschland

DAS LEBEN KANN SO EINFACH SEIN Comeback fürs Camping. Ein Roadtrip zu den coolsten Plätzen an Ruhr, Elbe, Havel und Unstrut. Und: die neuesten Ideen fürs mobile Dach überm Kopf
LESEN

SOMMER AM POLARKREIS Im Schatten von Norwegens größtem Gletscher suchen zwei Kajakfahrer das Abenteuer – werden mit einem Wildwasserritt durchs Europas letzte Wildnis belohnt
LESEN

DIE ENTDECKUNG DES LIBANON Neuland für Biker und Hiker: Der Lebanon Mountain Trail ist landschaftlich reizvoll - und verbindet Gebiete, die viele Jahre im Krieg verfeindet waren

MENSCHEN

BEIM GALAPAGOS-MANN Seit 30 Jahren lebt Mathias Espinosa im Archipel der Haie und Echsen. Keiner kennt das Meer der rauen Insel besser als er
LESEN

MIT HERZ UND HÄNDEN Paralympics-Sieger Michael Teuber hat als erster Mensch mit Behinderung den 6268 Meter hohen Chimborazo bestiegen

NICHT REDEN, MACHEN Fünf Unternehmer aus Hamburg starten im gepimpten Ford bei der nördlichsten Rallye der Welt

 

 

Lieber Leser,
schon beim Lesen schmerzen die Beine. Unser Autor Thilo Komma-­Pöllath beschreibt, wie er gemeinsam mit dem Handicap-Sportler Michael Teuber den Chimborazo besteigt, mit 6268 Metern der höchste Berg Ecuadors. In der Aufstiegsnacht steht die Unternehmung auf der Kippe: Gibt Komma-Pöllath auf? Schafft Teuber es auch allein? Schließlich erreichen sie doch gemeinsam den Gipfel – ein Sieg des Willens, aber vor allem ein Sieg des Vertrauens. In sich selbst wie in den anderen.

In vielen weiteren Geschichten unserer neuen Ausgabe schwingt das Thema Vertrauen mit: zum Beispiel die Extremläufer, die oft nur in der Gruppe die Tortur aus Kälte, Matsch und Stromschlägen überstehen. Die Manufakturen »made in Germany«, von denen wir überzeugt sind, dass ihre Produkte langlebiger und seelenvoller sind als Werkbankware aus Fernost. Oder die Kajakfahrer am Polarkreis, die sich auf ihr Urteilsvermögen in gefährlichem Gewässer verlassen müssen.

Vertrauen lässt sich als »riskantes Gefühl« beschreiben, weil es einen Rest an Unsicherheit voraussetzt (gibt es Gewissheit, braucht es kein Ver­trauen). Vertrauen ist deshalb besonders wichtig für Menschen, die raus­gehen, das Abenteuer suchen, sich auf die Probe stellen. Kurz: für Men­schen, mit denen sich FREEMEN’S WORLD beschäftigt – und für die wir es machen. Autor Tom Dauer schreibt dazu in seinem Essay: »Wenn man gemeinsam aufbricht, ist das wie eine stillschweigende Übereinkunft. Lass uns losziehen, weil ich dir vertraue und du mir«.

In diesem Sinne bilden wir auch mit Ihnen, unserem Leser, eine Seilschaft. Ich freue mich, dass Sie so zahlreich an unserer Leserbefragung teilgenommen haben. Sie finden »fast alles lesenswert«, beurteilen FREEMEN’S WORLD als »glaubwürdig und authentisch« und erhalten »Anregungen für eigene Unternehmungen«. Die Testergebnisse sind für uns Bestätigung und Ansporn, auch in Zukunft ein Magazin zu machen, dem Sie Ihr Vertrauen schenken.

Herzlich Ihr,
Lutz Carstens

Chefredakteur

WISSEN

MACH DICH DRECKIG! Extremhindernisläufe: Ein Psychologe erklärt den Boom der neuen Draußen-Sportart

STECKBRIEF England: Bei den Nachbarn auf der Insel wartet das Abenteuer – zwölf ungewöhnliche Empfehlungen

MADE IN GERMANY 31 ausgewählte Manufakturen und Local Heroes – vom kleinen Bergsport-Modelabel im Allgäu bis zur ersten Adresse für Customized Motorbikes

RUBRIKEN

Editorial

BÜCHER + DVDs U.a. im Tal des Glücks im Himalaja. Ein Bildband mit sagenhaften Drohnen-Aufnahmen

Essay Tom Dauer über Vertrauen

ENDE GELÄNDE Ein Slackliner und sechs Paraglider: Ängste und Sehnsüchte in schwindelerregender Höhe

Schauplätze in dieser Ausgabe

Mit im Boot - Autoren und Fotografen dieses Hefts

Jens Klatt
Jens Klatt
Autor

Seit 27 Jahren stürtzt sich der Mann mit Kajaks ins wilde Wasser, mindestens zwölf Monate davon hat er in Norwegen verbracht. Diesmal schaffte er es bis hoch zum Polarkreis.

Thilo Komma-Pöllath
Thilo Komma-Pöllath
Autor

Der Münchner lernte Paralympicsieger Michael Teuber 2010 kennen, schrieb dessen Autobiographie "Aus eigener Kraft". Jetzt begleitete er ihn auf den höchsten Gipfel Ecuadors.

Matthias Buchholz
Matthias Buchholz
Fotograf

Wiedersehen macht starke Bilder: Der in Hamburg lebende People- und Landschaftsfotograf begleitete seine Jugendkumpels aus dem Süden beim Fliegenfischen.

Eriver Hijano
Ériver Hijano
Fotograf

Der Brasilianer mit Wohnsitz Berlin hat bei seiner Campingtour zu coolen Plätzen wieder was über seine Wahlheimat gelernt. Es kann noch mal bibberkalt werden im Frühling..