Air up - Geschmack nur durch Duft 

Gewinne 1 von 5 air up Starter-Sets inklusive einer Trinkflasche und fünf Duft-Pods

Denk neu, trink neu:
Das Münchner Startup air up hat eine Getränketechnologie entwickelt, die Wasser nur über Geruch aromatisieren kann. Die stylische air up Flasche macht sich dabei einen biologischen Trick zu Nutze – das retronasale Riechen durch den Mund. Dem Inhalt werden beim Trinken kleine Geruchs-Bläschen beigefügt, die von unserem Gehirn als Geschmack gedeutet werden. Das Getränk selbst bleibt dabei klares Wasser. Drei Jahre lang haben die air up Gründer ihre Idee entwickelt, bis die Flasche nach mehr als 200 verschiedenen Entwürfen und Weiterentwicklungen endlich bereit für den Markteintritt war. Begonnen hatte das Projekt ursprünglich mit dem Produktdesignstudium von Lena Jüngst und Tim Jäger an der Hochschule in Schwäbisch Gmünd. Nachdem Fabian Schlang, Jannis Koppitz und Simon Nüesch als Studenten der Technischen Universität München als weitere Gründer hinzustießen, verlagerte sich das Büro des jungen Unternehmens nach München. Mittlerweile zählt das Team fünfzehn Personen und hat seinen Sitz in der Schillerstraße im Herzen Münchens. 

Die Mission:
Mit ihrer Erfindung möchten die Gründer dem übermäßigen Konsum von Zucker durch Softdrinks den Kampf ansagen. Zucker ist schließlich die Ursache für viele weitverbreitete Volkskrankheiten wie Diabetes oder Fettleibigkeit. Täglicher Konsum von zuckerhaltigen Getränken steigert das Diabetesrisiko beispielsweise um erschreckende 85% und drei der sechs häufigsten Todesursachen weltweit werden direkt von Zuckerkonsum beeinflusst. Evolutionär bedingt bevorzugen wir leider oft geschmackvolle, zuckerhaltige Getränke, um unseren Durst zu stillen. air up schließt nun die Lücke zwischen Verlangen und Vernunft und bietet eine fruchtige Getränkelösung, bei der der Kunde am Ende das gesündeste Getränk der Welt zu sich nimmt – Wasser.

So verwandelt die Wunderflasche Wasser in Radler oder Apfelschorle:
Eigentlich ist das System sehr simpel: Man füllt stilles oder sprudeliges Wasser in die air up Flasche und setzt den Duft-Pod (z.B. in den Geschmacksrichtungen Zitrone-Hopfen oder Apfel) auf das Kopfteil auf. Durch Saugen am Silikonaufsatz entsteht ein Sog, der nicht nur das Wasser, sondern auch Luft von außen durch den Duft-Pod in den Mund transportiert. Jetzt kommt das retronasale Riechen ins Spiel: Im Rachenraum steigt die aromatisierte Luft aus dem Wasser auf, wird am Riechzentrum als Geschmack wahrgenommen und einfach wieder ausgeatmet. Dieser natürliche Vorgang findet übrigens auch mit den Aromen des Essens beim Kauen statt. Mit air up erspart man seinem Körper die Aufnahme von nachweislich gesundheitsschädlichen Süßungsmitteln, Stabilisatoren oder Säureregulatoren im Vergleich zu herkömmlichen geschmackvollen Getränkeoptionen.

Jetzt Teilnehmen und Gewinnen!
Gewinne 1 von 5 air up Starter-Sets im Wert von 29,99 Euro. Das Set enthält ein Trinksystem mit Flasche, Trinkhalm, Kopfteil und Deckel sowie fünf Duft-Pods in den Geschmacksrichtungen Limette, Apfel, Pfirsich, Orange-Maracuja und Zitrone-Hopfen.

Teilnahmeschluss ist der 9.10.2019